FERIENHAUS DIESSEN

Aufgabe: ein über 300 Jahre altes Haus ohne Heizung mit Tuffsteinwänden sanieren und zu einem Ferienhaus umgestalten.

Das gesamte, nicht unterkellerte Erdgeschoss wurde um 20 cm tiefer gegründet und mit einer Bodenplatte und Dämmung versehen. Alle Wände wurden behutsam - Meter um Meter abgeschnitten und gegen aufsteigende Feuchtigkeit geschützt. Hierbei wurden alle Wände mit Fundamenten unterbaut.
Der Putz wurde großflächig entfernt und durch Kalkputz ersetzt. Hierbei wurden besonders schöne Stellen mit Tuffsteinen als sichtbares Mauerwerk belassen.
Das Dach wurde energetisch mit ökologisch unbedenklichen Werkstoffen saniert.
Eine neue Heizung - im Erdgeschoss Fußbodenheizung und in den übrigen Geschossen Flächenheizkörper - dient, neben einem Kaminofen, der Behaglichkeit.
Es entstanden 2 großzügige Wohnbereiche, 2 Bäder und 4 Schlafzimmer für insgesamt 8 Gäste.
Bei der Gestaltung wurde auf eine eher mediterrane und gemütliche Einrichtung geachtet.
Neue Holzfenster mit Sprossen lassen den bäuerlich ländlichen Charakter des Hauses nach außen hin erkennen.

 

 

 

 

 

 

 

       
 
       
 
         
   
         
   
   
   
   
         
     
   
zurück   Projekt  vor